Die schönsten (Panorama-)Aussichten über Budapest

30. Juni 2019

Budapest gehört ohne Zweifel zu den schönsten und sehenswertesten Städten in Europa und das liegt auch und vor allen Dingen an der beeindruckenden Architektur, den kulturellen Highlights, der besonderen Lage an der Donau und nicht zuletzt auch an der Vielfältigkeit, die diese Stadt zu bieten hat. Ungarns Hauptstadt ist eine Reise wert, die mindestens ein langes Wochenende dauern sollte und dabei gibt es nicht nur Thermalbäder zu entdecken – auch von oben betrachtet ist Budapest wunderschön! Wer sich einen Überblick über die Stadt verschaffen oder aber auch nur die Aussicht auf eben diese bewundern will, dem verrate ich jetzt die schönsten Aussichten über Budapest!

Aussicht vom Buda-Berg (Burgviertel)

Das Burgviertel und auch der Buda-Berg bieten die ersten wunderschönen Aussichten auf die Stadt. Diese Gegend sollte unbedingt auf eure To-Do-Liste, denn neben wirklich beeindruckenden Ausblicken auf die Donau und den Stadtteil Pest findet ihr hier auch einige lohnenswerte Sehenswürdigkeiten. Beginnt bei der Fischerbastei (einer der schönsten Orte in Budapest!) und wandert danach zum Burgpalast. Währenddessen bekommt ihr immer wieder wunderschöne Aussichten geboten, die sich lohnen!



Aussicht von der 360° Rooftop Bar

Budapest hat viele angesagte Bars und Restaurants zu bieten, aber eine Bar lohnt sich ein bisschen mehr, denn dort habt ihr einen 360-Grad Rundum-Blick über die Stadt. Die Rede ist von der (namentlich sehr treffenden) 360° Rooftop Bar. Die Bar befindet sich auf der historischen ‘Andrassy Avenue’ – ideal also, um auch die “schönste Straße” Budapests zu erkunden. Die Rooftop Bar ist während der Sommermonate geöffnet und am Wochenende sehr beliebt. Wenn ihr also einen Sitzplatz in einem der durchsichtigen Iglus haben und einen Blick über die Dächer der Stadt genießen möchtet, empfiehlt sich eine Reservierung.
Mein Tipp: kommt gegen 17 Uhr dorthin, da ist es noch nicht ganz so voll und ihr könnt mit einem Drink auf den Sonnenuntergang warten.

Aussicht von der St. Stephans Basilika

Eine weitere beeindruckende Sehenswürdigkeit Budapests ist die St. Stephans Basilika. Diese imposante Kirche im Stadtteil Pest ist die größte der Stadt und auf jeden Fall einen Besuch wert. Was manche aber nicht wissen und noch weniger machen, ist die Besteigung bis oben zur Kuppel des Doms. Gegen eine kleine Gebühr (ca. 3€) könnt ihr entweder die Treppe oder den Aufzug nach oben nehmen und auch hier eine 360° Aussicht auf Budapest genießen.


Aussicht vom Gellertberg

Der Gellertbert in Budapest ist etwa 235 Meter hoch und bietet somit also ideale Panorama-Aussichten über die Hauptstadt und das Umland. Der Berg ist eins von Budapests Wahrzeichen und auch UNESCO Weltkulturerbe. Dort oben werdet ihr (bei gutem Wetter) mit wunderschönen Ausblicken über die Stadt, die Berge und die Donau belohnt. Ihr könnt sowohl die Tram als auch den Bus nach oben nehmen oder alternativ auch zu Fuß hochlaufen.

***

Kennt ihr noch weitere schöne Aussichtspunkte in Budapest?

HIER geht’s zum kompletten Budapest-Guide

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen