Lazise am Gardasee – 1 Tag in der schönen Hafenstadt

22. August 2021

Nachdem ich bereits einige Male in Italien und auch am Gardasee war, wollte ich bei meinem jetzigen Gardasee Urlaub unbedingt ein paar neue Orte dort entdecken. Immerhin gibt es am größten See Italiens wirklich einige davon!
Meine Wahl fiel auf Lazise – ein wunderschöner Ort am (süd-)östlichen Ufer des Gardasees zwischen Bardolino und Peschiera gelegen. Hier leben etwa 7.000 Einwohner in einer der ältesten Gemeinden des Landes. So gibt es in Lazise also nicht nur die typisch italienischen Gassen und Gebäude, es ist auch geschichtlich eine Reise wert.

Was euch dort alles erwartet, das lest ihr im Travelogue Travel Guide.

Hafen von Lazise

Lazise am Gardasee – Was man dort sehen & machen kann

Die historische Altstadt

Der schönste Teil von Lazise ist definitiv der historische Kern innerhalb der alten Stadtmauern (Mura di Lazise). Denn Lazise gehört zu den Orten am Gardasee, deren Altstadt noch durch die Mauern einer alten Scaliger-Burg begrenzt ist. Die Burg mit seinen Türmen, die bereits im 12. und 13. Jahrhundert errichtet wurde, ist nicht zu übersehen. Anders als andere Burgen (wie z.B. die in Malcesine) kann man sie aber nur von außen besichtigen.

Innerhalb der Stadtmauern gibt es die wunderschönen, typisch schmalen Gassen mit Olivenbäumen, alten Kirchen, Marktständen und großen Plätzen. Hier kann ich euch nur empfehlen, einfach ohne großen Plan durch die Gassen zu wandern und sich treiben zu lassen.

Gasse in Lazise am GardaseeStadtmauer in LaziseGasse in Lazise am GardaseeGasse in Lazise am Gardasee

Der Hafen & die Uferpromenade in Lazise

Lazise liegt direkt am Ufer des Gardasees und ja, es gibt viele tolle Orte am Gardasee, die ebenfalls direkt am Ufer liegen. Aber die Promenade in Lazise gehört für mich zu den schönsten. Nicht nur weil sie eine der längsten ist (immerhin könntet ihr bis nach Bardolino und weiter laufen!), sondern weil es dort auch viele Möglichkeiten gibt, sich das Treiben anzugucken. Besonders früh am Morgen, wenn die Fischer rausfahren oder am Abend zum Sonnenuntergang ist die Atmosphäre am Hafen und der Promenade (Lungolago Marconi) in Lazise wunderschön.

Hafen in Lazise am GardaseeHafen in Lazise am GardaseeLazise am GardaseeHafen in Lazise

Travelogue-Tipps für Restaurants & Cafés in Lazise

Da Lazise auch ein touristisch sehr gut erschlossener Ort am Gardasee ist, gibt es eine große Vielfalt an Restaurants und Cafés. Egal ob man direkt an der Uferpromenade oder in einem der kleinen Bistros in den verwinkelten Gassen essen möchte, hier findet jeder etwas.

Meine Travelogue-Tipps für Restaurants:

  • Le Ancore della Bastia
  • Trattoria Pizzeria “Dal Baffo”
  • La Taverna Marconi (direkt am Ufer)

Meine Travelogue-Tipps für Cafés:

  • Gelateria Pasticceria Porta S. Zeno Di Nella Michele (die besten Macarons!)
  • Pasticceria Gelateria Lazise
  • Crepes OUI

Übrigens: Mittwochs ist Wochenmarkt. Falls ihr also einmal einen typisch italienischen Markt erleben wollt, wäre das eine gute Gelegenheit.

Zitronen aus LaziseGassen in LaziseWein aus Lazise

Ausflüge & Orte in der Umgebung – Den Gardasee rund um Lazise entdecken

Wer außer Lazise noch mehr entdecken und erleben möchte, hat ebenfalls viele Optionen. Besonders beliebt ist der Freizeitpark Canevaworld, der etwa 3,5km vom historischen Zentrum Lazises entfernt liegt. Oder aber auch Gardaland – der größte Freizeitpark in ganz Italien! Von Lazise aus erreicht man Gardaland in etwa 10 Autominuten.

Von Lazise aus ist man auch recht schnell in anderen Orten am Gardasee oder im Umland. Bis Bardolino zum Beispiel sind es etwa 10 Minuten mit dem Auto, Sirmione erreicht man in 45 Minuten und bis Verona sind es etwa 30 Autominuten.
Die Fähre legt ebenfalls in Lazise ab, die einen zu den unterschiedlichsten Orten am Gardasee bringt.

Ich habe einen Tag in Lazise verbracht und würde auf jeden Fall wiederkommen. Es ist ein wirklich schöner Ort am Gardasee, der einen Besuch wert ist. Wenn ihr Lazise in Ruhe entdecken wollt, dann empfehle ich euch, früh am Morgen zu kommen oder die Haupt-Reisemonate Juli und August zu vermeiden. Dann kann es dort recht voll werden.


M E H R   Z U M   G A R D A S E E

⭢ HIER FINDET IHR DIE SCHÖNSTEN ORTE AM GARDASEE

⭢ HIER FINDET IHR DEN GUIDE ZU VERONA

⭢ HIER FINDET IHR DEN GUIDE ZUR ISOLA DEL GARDA

No Comments

Leave a Reply

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen