Salzburger Land – Winter Edition

By 22. Januar 2016 Anna, Ausflugstipps, Destinationen, Europa, Österreich, Österreich, Rund um die Welt, Salzburger Land

Es gibt viele gute Gründe für einen Besuch im Salzburger Land. Ein besonders schöner davon ist die Winterzeit, wenn die Berge und kleinen Orte mit Schnee bedeckt sind und weihnachtliche Stimmung herrscht.
Grund genug mal eine eigene Mini Winter Edition vorzustellen, in der es – neben dem Skifahren – auch darum geht, was man sonst hier machen kann:

 

 

Winter-Edition: Ski fahren

Für die meisten bedeutet Winterurlaub aber vor allem eins: Skifahren. Und das kann man im Salzburger Land auf etlichen Kilometern Piste.
Nur wo fängt man an und wo fährt es sich am besten?
Ein besonders großes und beliebtes Skigebiet findet man in und um Wagrain/Flachau/Alpendorf. Durch eine neue Luftseilbahn (G-Link), die den Grafenberg und das Skigebiet in Wagrain verbindet, sind dort über 100 Pistenkilometer erschlossen. Wirklich mehr als genug um die Tage (oder Wochen?) auf den Brettern zu verbringen. Und das Gute an diesem Skigebiet ist, dass ihr den Skipass für sämtliche Pisten und Strecken übergreifend nutzen könnt.

 

Winter-Edition: Wandern & Rodeln

Es muss nicht immer Wintersport sein, auch zu Fuß kann man die Berge und Umgebung abseits der Pisten erkunden. Ich finde es sogar manchmal schöner, einfach mit der Gondel den Berg hochzufahren und dort spazieren oder wandern zu gehen. Es gibt dort mehr als genug Wanderwege und Schneeschuhpfade (im Gebiet Wagrain-Kleinarl sind es über 20km) und wer es nicht ganz so anstrengend mag, der wandert eben nur die Berge herunter. Der Vorteil ist auch, dass die Wanderwege bei weitem nicht so überfüllt sind wie die Skipisten zur Hochsaison.
Übrigens bietet jeder Liftanbieter extra Tickets für Fußgänger an, somit bezahlt man nur einen Bruchteil von dem, was ein Skipass für einen Tag kosten würde.

Oh und rodeln nicht zu vergessen! Falls man keinen Schlitten hat, kann man sich meist vor Ort einen leihen oder für kleines Geld kaufen. Für den Rodelspaß muss man auch nicht unbedingt den Gipfel rauf: die Übungspisten im Tal reichen oft auch schon für die Abfahrt. Ansonsten bringen euch die Sessellifte bequem nach oben.

 

Winter-Edition: Paragliding & Tandemflug

Für diejenigen, die ein bisschen Nervenkitzel und Adrenalin suchen, wäre das wohl die perfekte Lösung: Paragliden oder ein Tandemflug! Das Salzburger Land (Wagrain-Kleinarl) ist für sein Fluggebiet bekannt und ihr könnt problemlos auch spontan einen Flug vor Ort buchen (z.B. hier). Dieses Panorama, was man dort oben über den Bergen und der Schneelandschaft hat, ist einfach einmalig!
Voraussetzungen für den Flug: ein bisschen Mut, festes Schuhwerk und gutes Wetter.

 

***

Das Salzburger Land bietet einem mehr als genug Gründe um seinen Winterurlaub hier zu verbringen. Und wie man sieht, beschränken sich die Aktivitäten und Möglichkeiten hier nicht nur aufs Skifahren.

xx Anna

PS: Falls ihr einen Tag raus aus den Bergen wollt: Salzburg ist nicht weit weg.

Teil' doch mal...Share on FacebookPin on PinterestEmail this to someoneTweet about this on Twitter

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    *