Hamburg – meine Perle!

By 31. Juli 2015 Allgemein, Ausflugstipps, Destinationen, Deutschland, Europa, Hamburg, Restaurants, Rund um die Welt, Vanessa

Wasser, Brücken, Altbauten und tolle Cafés – das ist Hamburg!

Perfekt, um für ein Wochenende dem Alltag zu entfliehen, egal ob am Jungfernstieg, am Hafen oder in der Altstadt. Überall gibt es tolle kleine Cafés oder Restaurants, von denen man das bunte Treiben auf den Straßen beobachten kann.

Wasser gehört zu Hamburg, wie die Trachten zu Bayern

Denn Hamburg hat mehr Brücken als Venedig, Amsterdam und Stockholm zusammen! Gerade die auf Eichenpfählen gebaute Speicherstadt ist gespickt von alten Brücken und kleinen Kanälen, auf denen früher die Importgüter angeliefert wurden, um diese dann in den Lagerhauskomplexen kühl und trocken zu lagern.

 

Von einem alten Mississippi Dampfer aus hat man einen tollen Blick über die ganze Stadt: angefangen bei der neuen Elbphilharmonie bis hin zum edlen Viertel Blankenese vorbei an großen Containerschiffen und natürlich dem Musical „König der Löwen“. Im Anschluss sollte man unbedingt noch die Atmosphäre an den Landungsbrücken genießen und dem geschichtsträchtigen Elbtunnel einen Besuch abstatten.

 

Großartiges Essen im Portugiesenviertel 

Wer auf der Suche nach leckerem Essen in Hamburg ist, sollte auf jeden Fall das Portugiesenviertel aufsuchen. Viele kleine Restaurants reihen sich aneinander und es fühlt sich an, als wäre man in einem anderen Land. Egal ob Italienisch, Spanisch oder eben Portugiesisch: in diesem Viertel findet jeder etwas für seinen Geschmack. Unser Tipp ist das Restaurant D.José!

Einkaufsbummel im Zentrum von Hamburg

Das Zentrum von Hamburg bietet viele Möglichkeiten für einen kleinen Einkaufsbummel. Vom Hauptbahnhof läuft man über die Mönckebergstraße in Richtung Rathaus vorbei an kleinen Boutiquen und großen Modehäusern, hier ist für jeden etwas dabei. Angekommen am Rathaus sollte man unbedingt auch einen Blick in die geschichtsträchtige Mellin Passage und die Alsterarkaden werfen. Diese sind definitiv einen Besuch wert! Nur unweit entfernt befindet sich der Jungfernstieg, von dem aus man tolle Alstertouren machen kann. Auch auf diese Weise kann man die Stadt wunderbar erkunden!

 

St. Pauli und die Reeperbahn

Genauso wie Wasser gehört auch St. Pauli und die Reeperbahn zu Hamburg. Die etwas gewöhnungsbedürftige Atmosphäre sollte man unvoreingenommen auf sich wirken lassen. Denn so ist die Reeperbahn: laut, dreckig, voll und Stripclubs am laufenden Band.

Dennoch sollte man jede Seite von Hamburg einmal gesehen haben, denn genau das macht Hamburg aus: die Vielfältigkeit!

Liebe Grüße
Vanessa

Teil' den Beitrag...Share on FacebookPin on PinterestEmail this to someoneTweet about this on Twitter

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Jessie 31. Juli 2015 at 15:55

    Super, dass ihr so viele unterschiedliche Seiten von Hamburg beleuchtet! :)
    Ich war vor kurzem noch für einen kleinen Abstecher in Hamburg und stelle immer wieder fest wie schön diese Stadt ist und wie viel ich aber auch einfach noch nicht gesehen habe. Das muss ich beim nächsten Besuch auf jeden Fall nachholen. ;) Den alten Mississippi Dampfer sehe ich jedes mal an mir vorbei ziehen, wenn ich in Hamburg bin. Aber irgendwann muss ich unbedingt einmal mitfahren.
    Der König der Löwen ist wirklich eine absolute Empfehlung. Ein unglaublich schönes Musical! :)

    Liebe Grüße
    Jessie von http://www.photographsandfairytales.de

    • Reply thetravelogue 31. Juli 2015 at 17:15

      Danke für dein Lob :) Stimmt, König der Löwen ist auch super toll, haben wir auch schon mal besucht. Definitiv auch ein Besuch wert!

      Viele Grüße
      Anna & Vanessa

  • Reply Brüssel in 48 Stunden 4. September 2015 at 15:01

    […] Belgien in etwa 2,5 Stunden mit dem Auto zu erreichen ist. Das ist für uns sogar kürzer als Hamburg oder Frankfurt. Kennt ihr das, wenn man sich überlegt, wo man mal so spontan hinfahren könnte? […]

Leave a Reply

*