Ein Wochenende in Edam

By 11. August 2017 Allgemein, Amsterdam, Anna, Ausflugstipps, Destinationen, Edam, Europa, Hotels, Niederlande, Rund um die Welt, Vanessa

Euch ist Amsterdam zu hektisch?

Dann haben wir heute für euch eine super schöne Alternative: Edam bei Volendam!
Nur eine halbe Stunde weiter nördlich von Amsterdam findet ihr den süßen Ort Edam, mit seinen kleinen Grachten aus dem 17. Jahrhundert. Diese ziehen sich durch den kompletten Ort, Familien verbringen ihren freien Tag auf dem eigenen Boot und schippern durch die engen Grachten, per Hand werden die historischen Brücken hochgezogen und die Fußgänger und Autos müssen warten, bis die kleinen Boote durch gefahren sind. Edam ist einfach total idyllisch: es gibt einen kleinen Stadtkern mit einer tollen Kirche, einem Dorfplatz mit Rathaus, tolle Restaurants & Cafés und natürlich wunderschöne Giebelhäuser, in die man direkt einziehen möchte.
Edam gehört übrigens auch zu den Städten in den Niederlanden, die einen Käsemarkt haben. Dieser findet im Sommer (Juli & August) immer mittwochs von 10:30-12:30 Uhr auf dem Jan van Nieuwenhuizenplein statt.

Nachdem wir schon mehrmals in Amsterdam waren und wir unbedingt nach Zaanse Schans wollten (dazu später mehr), haben wir einen Ort in der Nähe gesucht, wo wir einfach mal für ein paar Tage hinfahren können, um dem stressigen Alltag zu entfliehen. Und in Edam haben wir den perfekten Ort gefunden! Man ist von dort wirklich schnell in Amsterdam oder in Städten wie Alkmaar, Bergen oder auf der Insel Marken. Abends kommt man dann zurück und genießt die Ruhe bei einem Glas Wein mit Blick auf die Grachten.

 

Unsere Unterkunft in Edam: Hotel-Restaurant ‚De Fortuna‘

Unser Hotel war zwar schon etwas in die Jahre gekommen, aber die Außenanlage hat einfach alles wieder wett gemacht. Das Hotel besteht aus mehreren traditionellen Häusern, die alle mit Wegen und liebevoll angelegten Gärten verbunden sind. Es war sooo wunderschön dort und die Terrasse war einfach ein Traum – alles liegt direkt an einer Gracht! Das Frühstück war sehr lecker und abends konnte man dort auch gut was essen, allerdings war es nicht gerade günstig… Der Besitzer war sehr freundlich und hat uns immer weitergeholfen, wenn wir Fragen hatten und hat uns mit Tipps versorgt.

Adresse: Spuistraat 3, 1135 AV Edam, Niederlande
Kosten: ca. 117€ pro Zimmer/Nacht (inkl. WLAN & Frühstück & kostenlosem Parkplatz)

 

Edam ist der perfekte Ausgangspunkt, um das nördliche Holland zu erkunden, ob ihr mit dem Auto oder mit dem Fahrrad unterwegs seid.
Wenn ihr also auf der Suche nach einem idyllischen kleinen Urlaubsort seid, um mal für ein paar Tage raus zu kommen, dann solltet ihr Edam definitiv in Betracht ziehen – es lohnt sich!

Teil' doch mal...Share on FacebookPin on PinterestEmail this to someoneTweet about this on Twitter

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    *