Ausflugsmöglichkeiten in San Francisco

By 11. September 2015 Allgemein, Ausflugstipps, Destinationen, Kalifornien, Rund um die Welt, San Francisco, USA, Vanessa

Neben den Highlights in San Francisco haben wir natürlich noch einige andere tolle Dinge vor Ort erlebt.

Einige sind wirklich sehenswert, andere sind eher Geschmacksache. Wie schon im letzten Post beschrieben, hat San Francisco seinen ganz eigenen Charme. Entweder man mag ihn, oder eben nicht. Wir für uns haben festgestellt, dass wir andere Städte, wie z.B. New York, viel lieber mögen.

Trotzdem möchte ich euch noch einige Sehenswürdigkeit nicht vorenthalten, die uns trotzdem gut gefallen haben und die man teilweise auch definitiv mal gesehen haben sollte!

 

Lombard Street

Angefangen natürlich bei der Lombard Street. Definitiv ein Muss für jeden Besucher in San Francisco! Egal ob mit dem Auto, dem Roller oder zu Fuß, man sollte sie mal hoch und runter gelaufen sein. Denn dann merkt man auch sehr gut am eigenen Leibe, wie wahnsinnig steil diese Straße ist! Man hat aber auch einen tollen Blick rüber zum Coit Tower!

 

Bootstour

Ebenfalls eine tolle Erfahrung ist die Bootstour, vorbei an den Seelöwen, durch die San Francisco Bay bis hin zur Golden Gate Bridge. Nichts für schwache Mägen, aber man hat einen grandiosen Blick über die Stadt, Alcatraz und natürlich die Golden Gate Bridge. Denn man fährt direkt unter ihr her!

 

Golden Gate Park

Ein Spaziergang durch den Golden Gate Park ist eine tolle Möglichkeit, um einmal dem hektischen Treiben in der Stadt zu entfliehen. Mit einem gemieteten Tretboot kann man die Natur genießen und einfach mal abschalten. Nicht unbedingt ein Muss, aber wer mal ein wenig Ruhe braucht, findet sie definitiv hier! Direkt in der Nähe befindet sich auch der Ocean Beach. Ebenfalls eine tolles Plätzchen, um den Kitesurfern zuzuschauen und einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

 

Ferry Farmers Market

Bei schlechtem Wetter bietet sich außerdem ein kleiner Ausflug zum Ferry Plaza Farmers Market an. Direkt am Hafen gelegen befindet sich in den großen Hallen ein toller Markt mit frischem Obst und Gemüse, Süßigkeiten, Fleisch und Fisch. Auch eine gute Adresse für ein leckeres Mittagessen!

 

California Academy of Science

Für Naturbegeisterte und Hobby-Meeresbiologen kann ich die California Academy of Science wirklich sehr empfehlen, gerade auch für Kids! Dort findet man viele Informationen zu den tierischen Lebewesen im Wasser und zu Land. Auch für Erwachsene wirklich interessant ist das Planetarium und die große Glaskuppel „Rainforest“. Dort ist ein tropisches Klima nachgebildet und um einen herum fliegen tausende Schmetterlinge! Ein weiteres Highlight ist aber das Dach der Academy. Grün bewachsen und ein wenig wie das Teletubbie-Land ;)

 

Das wars von unserem San Francisco Trip und für uns ging es weiter nach Los Angeles, wovon ich euch ja bereits berichtet habe. Leider hat sich das Wetter während unseres Besuches nicht von der besten Seite gezeigt, daher hat uns San Francisco nicht so gut gefallen. Aber wir kommen wieder und geben der Stadt noch eine zweite Chance!

Liebe Grüße
Vanessa

 

Teil' doch mal...Share on FacebookPin on PinterestEmail this to someoneTweet about this on Twitter

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    *