Andalusien: der schönste Sonnenuntergang

By 16. Januar 2015 Allgemein, Andalusien, Anna, Ausflugstipps, Destinationen, Europa, Fotografie, Hotels, Rund um die Welt, Spanien

Um ehrlich zu sein hatten wir Andalusien bei unserer Reiseplanung für den Sommer 2014 gar nicht so wirklich auf dem Schirm. Aber manchmal kommt es eben anders als man denkt und so fiel die Wahl auf Costa de La Luz – die Küste des Lichts an der spanischen Atlantikküste.

 

Unterkunft 

Wir haben in einem wunderschönen Hotel mit Blick auf das Meer gewohnt – dem Fuerte Conil Costa de la Luz. Eine gute Wahl, denn das Essen war sehr gut, unser Zimmer mit Balkon, der Service wirklich zuvorkommend und das Ambiente entspannend.

 

Conil de la Frontera – das weiße Dorf

Etwa 10 Gehminunten von unserem Hotel entfernt findet man das wunderschöne ‚weiße Dorf‘ Conil de la Frontera. Ein ehemaliges Fischerdorf – direkt am Atlantik gelegen. Wenn die Sonne untergeht, erwacht das Dorf erst zum Leben. Man trifft sich draußen auf der Straße, isst und trinkt zusammen und sitzt bis in die späten Stunden in den Cafés und Bars.

 

 

Und hier ist er: der schönste Sonnenuntergang in allen erdenklichen Pastellfarben!

 

Man konnte der Sonne dabei zusehen, wie sie im Eiltempo hinter dem Horizont verschwand.
Wir haben festgestellt, dass Andalusien als Reiseziel eindeutig unterschätzt wird. Die Landschaft, der Ozean, das Klima, die Sonnenuntergänge, die spanische Mentalität mit deren Einflüssen und und und…

Wir wollten während unseres Andalusienurlaubes aber auch noch mehr von Land & Leute entdecken als die Costa de la Luz und so haben wir auch noch Ausflüge nach Sevilla und Gibraltar gemacht.

Seid ihr schonmal in Andalusien gewesen?

xx Anna

 

Teil' doch mal...Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply TanjasBunteWelt 16. Januar 2015 at 19:00

    Wow die Bilder sehen klasse aus. Besonders gefällt mir die Hausmauer mit den ganzen Blumentöpfen ;-)
    In Andalusien waren wir noch nie, stand ehrlich gesagt nicht auf den Plan
    Liebe Grüße Tanja

    • Reply thetravelogue 16. Januar 2015 at 21:30

      Vielen Dank! Ja, das ist auch eins meiner liebsten Bilder. Also ich muss sagen, dass dieser Teil Spaniens wahnsinnig viel zu bieten hat. Eine Überlegung wert ;-)
      Liebe Grüße, Anna

Leave a Reply

*