Die 15 besten Foto Locations in New York City

By 12. März 2017 Allgemein, Anna, Destinationen, Fotografie, New York, Rund um die Welt, USA, Vanessa

New York City – für uns eine der schönsten Städte in den USA! Schon oft waren wir dort und auch nach diesem Besuch steht für uns schon fest: Wir kommen wieder! In kaum einer Stadt gibt es so viele unterschiedliche Ecken zu entdecken, Leute zu beobachten und Dinge zu erleben. Als leidenschaftliche Fotografen haben wir natürlich schon einige Fotospots ausfindig gemacht und auch auf diesem Trip haben wir noch neue entdeckt, die wir gerne mit euch teilen wollen.

Wer also ebenfalls mit den schönsten Fotos aus dem Big Apple nach Hause reisen will, dem verraten wir heute unsere besten 15 Foto Locations in New York City und Umgebung.

1 | Flatiron Building

Wer kennt es nicht: das markante Gebäude mit seiner schmalen, dreieckigen Form, das aussieht wie ein Bügeleisen. Es zählt zu unseren liebsten Hochhäusern im Big Apple und ist immer ein Foto wert! Das Flatiron wurde schon 1902 erbaut und steht an der Ecke 5th Avenue/ Broadway und E 23rd Street. Ein kleiner Tipp: wer das Empire State Building besucht, hat einen tollen Blick von oben auf das Flatiron Building.

 

2 | Brooklyn Bridge & DUMBO

Die Brooklyn Bridge ist ebenfalls ein Klassiker und so wunderschön, dass wir die Brücke stundenlang anstarren und auf ihr spazieren oder sitzen möchten. Wir haben bereits ein paar tolle Ecken entdeckt, von wo aus man die berühmte Brücke über dem East River fotografieren kann… aber den wohl schönsten Ausblick hat man definitiv vom DUMBO (Down Under the Manhattan Bridge Overpass) in Brooklyn aus – und zwar so, dass die Brücke UND Lower Manhattan aufs Foto passen!

 

3 | Top of the Rock, Rockefeller

Von außen eher unscheinbar, bietet das Rockefeller Center mit seiner Aussichtsplattform „Top of the Rock“ eine der grandiosesten Ausblicke über New York City. Auf der 70. Etage bietet sich einem eine Aussicht, die einen kompletten Rundum-Blick auf den Big Apple ermöglicht. Blickt man Richtung Süden, so hat man das wunderschöne Empire State Building im Foto! Kleiner Tipp: den Sonnenuntergang dort oben genießen, so hat man direkt 3 Fotomotive im Kasten (Manhattan bei Tag, in der Dämmerung und nachts).

 

4 | Bow Bridge & Ladies Pavilion (Central Park)

Der Central Park bietet besonders im Frühling und Herbst eine bildschöne Kulisse für tolle Fotos. Aber im Central Park selber gibt es noch den ein oder anderen Ort, den man für das besondere Foto besuchen sollte: den Ladies Pavilion und die berühmte Bow Bridge. Beide Orte liegen relativ nah beieinander am „The Lake“ und sind wirklich romantische Orte.

 

5 | Manhattan Bridge, Brooklyn

Die Manhattan Bridge kann man schon mal leicht mit der Brooklyn Bridge verwechseln, da sie direkt dahinter liegt, auch eine Hängebrücke ist und ein etwas ähnliches Aussehen hat. Wir finden die Manhattan Bridge bietet von Brooklyn aus ein schönes Fotomotiv und wer auf der Washington und Water Street steht, der kann durch die Pfeiler der Brücke das Empire State Building sehen.

 

6 | Times Square (bei Nacht!)

Jeder, der New York City einen Besuch abstattet, wird früher oder später auch hierhin kommen: zum Times Square. Dieser – zugegeben sehr touristische – Ort mit seinen leuchtenden Reklamen und skurrilen Leuten (Naked Cowboy, etc.) bietet immer etwas zu gucken. Vor allem nachts lohnt sich der Besuch, da die Lichter noch besser zur Geltung kommen. Kleiner Tipp: für ein gutes Foto unbedingt das Stativ einpacken.

 

7 | One World Trade Center (Observatory)

Eine recht neue Attraktion im Big Apple ist das One World Trade Center mit seiner Aussichtsplattform, dem ‚One World Observatory‘. Wir haben das One World Trade Center dieses Jahr zum ersten Mal von innen besucht und waren mehr als begeistert! Es ist nicht nur „irgendeine“ weitere Aussichtsplattform über Manhattan und Umgebung. Es ist ein ganz besonderer Ort mit einer bewegenden Geschichte. Wer das Observatory besucht, wird das höchste Gebäude der westlichen Hemisphäre besuchen und mit beeindruckenden Aussichten belohnt. Die Megastadt zu seinen Füßen!

 

8 | Freiheitsstatue – Lady Liberty 

Das Symbol der Freiheit und eins der Wahrzeichen von New York: die Freiheitsstatue. Wenn ihr uns fragt, ist sie ein tolles Fotomotiv und gibt das wider, wofür die Stadt steht: ein Ort, wo jeder sein kann, wie und was er will.
An der südlichsten Spitze Manhattans hat man zwar schon einen guten Blick auf die Freiheitsstatue, aber einen doch recht kleinen. Für die besonderen Fotos empfehlen wir euch eine Bootstour direkt dorthin. Steigt auf der kleinen Insel ‚Liberty Island‘ aus, bewundert den Anblick der Statue aus nächster Nähe und dann guckt euch bitte noch die grandiose Aussicht auf Manhattan an!

 

9 | Grand Central Station

Man sagt die Grand Central Station ist der Ort der Liebenden. Man kennt sie aus vielen Filmszenen und jeder sollte einmal dort gewesen und durch die langen Gänge geschlendert sein. Sich dort einfach mal hinzusetzten und die Leute zu beobachten ist super spannend. Was stecken wohl für Geschichten hinter den Abschieden? Wie lange haben die beiden sich wohl schon nicht mehr gesehen? Man könnte Stunden dort verbringen!

 

10 | Empire State Building

Ein Klassiker in unserer Auswahl der schönsten Fotolocations in New York City! Das Empire State Building ist in der Tat auch unser Lieblingsgebäude in Manhattan. Es ist nicht nur von außen schön, sondern die Aussicht von oben ist ebenfalls grandios. Selbstredend, dass das Empire auf euren Fotos verewigt werden sollte, bevor ihr die Heimreise antretet.

 

11 | Highline Park

Der Highline Park ist eine ehemalige Hochbahntrasse, die im Westen Manhattans nahe dem Hudson River entlang verläuft. Diese Trasse wurde zu einem Park ausgebaut, in dem man jetzt oberhalb der Straßen New Yorks spazieren kann. Unterwegs findet man immer wieder Graffiti an den Häuserwänden und liebevoll bepflanzte Abschnitte. Lohnt sich aber leider nicht im Winter, da kaum etwas grün ist.

 

12 | West Village (Greenwich Village)

Wenn ihr auf der Suche nach dem „echten“ New York City seid: hier seid ihr richtig! Das West Village, welches im wunderschönen Viertel Greenwich Village liegt, ist neben Soho eines unser absoluten Lieblingsviertel. Hier sieht man den Charme dieser Metropole, die älteren Backsteinhäuser mit seinen Feuerleitern an der Fassade. Besondere Fotomotive muss man hier nicht lange suchen!

 

13 | Bryant Park

Der Bryant Park gehört zu unseren liebsten „Ruheoasen“ in Manhattan. Der Park befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Times Square, umgeben von Hochhäusern. Die Hektik und den Trubel der Stadt merkt man dort aber nicht. Was den Park zu einer tollen Fotolocation in New York City machen, ist auch seine Aussicht auf das Empire State Building.

 

14 | South Street Seaport 

Vor 8 Jahren (2009) war Anna zum ersten Mal hier: am South Street Seaport. Nach einem (Geheim-)Tipp ihrer besten Freundin hat sie diesen wunderschönen Ort in Manhattan entdeckt. Der South Street Seaport befindet sich – wie der Name schon vermuten lässt – am südlichen Ende Manhattans, genauer gesagt am East River mit Blick auf die Brooklyn Bridge. Die Aussicht dort ist auch der Grund, was diesen Ort zu einer der besten Foto Locations macht: der Hafen, die Skyline und die Brooklyn Bridge. Besser geht’s kaum!

 

15 | LOVE Sign

Manche kennen es und finden es zufällig, andere suchen es vergebens… die Rede ist vom LOVE-Zeichen, das ein sehr beliebtes Fotomotiv (für Touristen?!) darstellt. Wir fragen uns in der Tat ob sich die „echten“ New Yorker auch davor fotografieren? Wie auch immer: wir lieben diese Stadt und mit diesem großen Zeichen kann man das doch perfekt ausdrücken.
Und damit ihr es auf jeden Fall findet: das LOVE-Zeichen steht an der Ecke „Avenue of the Americas“ und 55th Street, ganz in der Nähe vom Central Park.

 

Wie gefällt euch unsere Auswahl der schönsten Foto Locations in New York City? Habt ihr noch weitere Tipps oder Ergänzungen? Immer her damit :)

Anna & Vanessa

Teil' doch mal...Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Monique 17. März 2017 at 15:43

    Hallo ihr Zwei,
    mir gefallen eure Aufstellung und die Bilder.
    Hinzufügen kann ich nichts, da ich (leider) noch nicht in NYC war;)
    LG, Monique

    • Reply thetravelogue 17. März 2017 at 19:26

      Danke Monique!
      Dann wird es aber Zeit, dass du dir NYC anguckst :D

Leave a Reply

*