1 Tag im Disneyland Paris

By 6. März 2015 1 Tag in ..., Anna, Ausflugstipps, Destinationen, Disneyland Paris, Europa, Frankreich, Paris, Rund um die Welt

Es ist wohl ein Kindheitstraum für alle Disneyfans: einmal im Leben ein Disneyland zu besuchen. Als feststand, dass wir nach Paris fahren werden, haben wir (naja eigentlich eher ich) kurzerhand entschlossen die Gelegenheit zu nutzen und dem Disneyland Paris einen Besuch abzustatten. Dafür sind wir gerne noch einen Tag länger in der ohnehin traumhaften Stadt geblieben.
Und ja, was soll ich sagen… es war ein wirklich märchenhafter Tag!

 

Mit dem Zug ist man vom Pariser Zentrum in knapp 45 Minuten dort. Die Wartezeiten vor dem Eingang des Parks im Sommer sind leider sehr hoch – man sollte dafür etwa eine Stunde einplanen.
Was manche nicht wissen: im Disneyland Paris gibt es zwei unterschiedliche Parks; einmal den Disneyland Park und den Walt Disney Studios Park.
Wir haben an diesem Tag den Disneyland Park besucht (das ist der mit dem Dornröschenschloss, was anderes kam natürlich nicht infrage). Die Kosten für den Eintritt variieren. Ein Tagesticket für einen Erwachsenen kostet 65€, man bekommt aber auch 2-Tages-Tickets und Sondertickets. Ganz günstig ist es nicht, zumal die Preise für Essen & Getränke im Park leider auch recht hoch sind.

 

 

 

Im Park gibt es verschiedene Themenbereiche: das Fantasyland, das Adventureland, das Discoveryland, das Frontierland und die Main Street USA, wobei jeder Bereich seine themenbezogenen Attraktionen hat.
Mein Highlight war das ‚Robinson Crusoe Baumhaus‘, wo man über Hängebrücken hoch oben im Baum wandert. Es ist wie eine Mischung aus Peter Pan und Robinson Crusoe. Wie früher eben, als man noch Kind war und selber in jedem Wald seine Holzbude hatte.
Mein zweites Highlight war das Labyrinth von Alice im Wunderland – das mag daran liegen, weil ich den Film liebe (ich muss unbedingt mal das Buch lesen).
Wer alle Disneystars auf einmal sehen will, sollte sich um 18 Uhr die große Disneyparade nicht entgehen lassen.

 

 

1 Tag im Disneyland Paris zu verbringen ist definitiv ein Must-Do für alle Disneyfans. Und auch für nicht Disneyfans. Der Park ist wirklich mit Liebe zum Detail aufgebaut und ausgestattet. Es ist für jeden etwas dabei, sowohl für Abenteurer als auch für Träumer und Entdecker.

War jemand von euch auch schon einmal dort oder plant eine Fahrt dorthin?

xx Anna

Teil' doch mal...Share on FacebookPin on PinterestEmail this to someoneTweet about this on Twitter

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Paris - a love story - the travelogue.com 20. Mai 2015 at 14:54

    […] die Stadt der Liebe mit meinem Freund erkunden. Und nicht nur das, wir haben auch einen Tag im Disneyland Paris verbracht. Von Paris hört und liest man ja doch recht viel. Und dann macht man sich seine ganz […]

Leave a Reply

*